Samstag, 11. Mai 2019

Mengen-Bilder für ein Mathe-Lauf-Spiel

In unserer Schule sind die Schülerinnen und Schüler in den Kulturtechniken Deutsch und Mathematik in Kurse eingeteilt. Dieses Schuljahr habe ich Kinder in meinem Kurs, die sich mit Pränumerik und basalen Fertigkeiten im Zahlenraum bis 10 auseinandersetzen. Die Fähigkeiten der Kinder gehen hierbei sehr weit auseinander. Eine Schülerin erarbeitet z.B. immer noch die Unterscheidung der Mengen 1 und 2, während andere Schüler bereits Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 10 und auch schon darüber hinaus beherrschen. Ich wollte aber für alle Kinder im Kurs ein Mathe-Lauf-Spiel erstellen, das jedes Kind auch schaffen kann. Also habe ich Mengen-Bilder erstellt mit steigendem Schwierigkeitsgrad. Die Mengen gehen bis zur 10. Es gibt auch einige Würfel-Additionsaufgaben sowie Blüten-Blätter-Additionsaufgaben. Die Kärtchen habe ich dann auf Motivpapier gedruckt. Für jedes Kind habe ich ein eigenes Motiv gewählt und die Schwierigkeitsstufe angepasst. Im Klassenzimmer habe ich nun Schalen mit den Ziffern 1 bis 12 verteilt. Die Kinder erarbeiten dann die Mengen-Bilder und bringen sie zur richtigen Ziffern-Schale. Ich kann am Ende immer kontrollieren, welche Kinder alle, viel oder wenig korrekte Lösungen hatten, da ich dann einfach nach den Motiven schaue und diese den Schülern zuordnen kann. So weiß ich, wo die Kids noch Schwierigkeiten haben und was sie bereits sehr gut beherrschen. Vielleicht findet ihr ja Verwendung dafür.

Die Materialien habe ich unter Verwendung eigener Illustrationen mit dem Worksheet-Crafter erstellt.




Keine Kommentare:

Kommentar posten

Mit der Nutzung des Kommentarformulars nimmst du die Datenschutzhinweise dieser Website zur Kenntnis und bist damit einverstanden. Wenn du einen Kommentar postest, werden dein Benutzername, Tag und Datum deines Kommentars, sowie deine IP-Adresse gespeichert. Du kannst deinen Kommentar jederzeit löschen oder löschen lassen. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.